Update zum e-Rezept in Feudenheim- alles läuft nach Plan

Update 30.06.2020 – Wir haben nun einen Teil der nötigen Hardware beantragt. Dazu gehört der Heilberufeausweis sowie die sogenannte SMC-B. Dazu war im ersten Schritt eine Bestätigung unserer Landesapothekerkammer nötig. Mit dieser konnte in Schritt zwei der entsprechende Ausweis bestellt werden. Das ist erledigt, nun heißt es warten auf deren Fertigstellung.

In der Politik wird weiter heiß diskutiert, was in Sachen e-Rezept Standard werden soll. Derweil läuft in der Region um Stuttgart und Tübingen herum “GERDA”, was Geschützter e-Rezept Dienst der Apotheken bedeutet. Hier wird die Ausstellung, Übermittlung und auch spätere Abrechnung der e-Rezepte getestet. Weitere Testläufe gibt es in verschiedenen Bundesländern. Wir sind gespannt, wie es weiter gehen wird und halten Sie auf dem Laufenden.

Update 04.04.2020 – aktuell steht als verpflichtender Start für das e-Rezept der 01.01.2022 im Raum. Papierrezepte soll es dann nur im Ausnahmefall geben, voraussichtlich wird es möglich sein, sich einen QR Code ausdrucken zu lassen, den Sie dann in unserer Apotheke vorlegen. Alternativ senden Sie uns das e-Rezept sofort über Ihr Smartphone zu und erhalten Rückmeldung zu Abholzeitpunkt und Verfügbarkeit Ihrer Arzneimittel. So erhalten Sie weiterhin beste Beratung.

Bald können Sie Ihr e-Rezept bei uns im Herzen Feudenheims einlösen.